Sie.

Der folgende Text ist ein Mix aus dem was ich vor und wärend der Beziehung mit meiner Freundin so aufgeschrieben habe. Also wenn ihr nicht auf Kitsch steht, solltet ihr den Beitrag überspringen.


Ich habe seit langem nochmal das Bedürfniss etwas auf zu schreiben, diesmal aber nicht über mich sondern jemand anderen, jemand ganz besonderen, denn ich fühle mein Herz überall schlagen ganz laut und schnell, jedes mal wenn ich an sie denke – weil etwas passiert was mich an sie errinert oder einfach weil ich an sie denke.

Irgendwie kann ich garnicht anders. Irgendwie denke ich automatisch an sie. An ihre Art ihr Aussehen ihre Augen und an ihr Lachen und ihr Lächeln. Das ist einfach wundervoll. Wenn sie lächelt wird mir warm, weil das einfach das süßeste Lächeln ist, das ich bisher gesehen habe, ob sie vor sich hin grinst oder sich freut jemanden zu verwirren oder aufzuregen wenn sie dann lächelt oder lacht tut das einfach gut.Ihre warme und liebevolle Art und ihre Stimme. Ich liebe es wenn sie tanzt oder am Telefon mitsingt. Ich habe stundenlang sie vor Augen wie sie auf der Klassenfahrt tanzt. Es ist angenehm mit ihr zu reden oder einfach neben ihr zu stehen oder generell in ihrer Nähe zu sein.

Weil mir das irgendwie Kraft gibt. Es mir Kraft gibt, die ich eigentlich schon sehr sehr lange garnicht mehr habe. Das ist irgendwie auch beängstigend, aber überwiegend ein tolles Gefühl. Ich mag es sogar manchmal wenn sie abwesend wirkt weil sie dann teilweise zufrieden wirkt.

Ich sehe sie gerne an, das gibt mir ein Gefühl von Freiheit und Schwerelosigkeit. Ich mag es generell sie anzusehen, weil ich sie ganz einfach hübsch finde und davon gar nicht genug bekomme.

Ich weiß nicht wieso aber sie hatte von Anfang an etwas an sich, was mir ohne mit ihr zu reden super viel Vertrauen in sie gegeben hat. Und was ich noch weniger verstehe ist, dass ich ihr Vertraue zu 100% und das ich ihr glaube zu 100% , das habe ich bisher noch nie getan.

Ich habe generell noch nie so viel gefühlt. Und ich habe schon eine Beziehung hinter mir, bei der ich dachte geliebt zu haben. Aber wenn man jemanden liebt dann merkt man das. Und das tue ich jetzt, zum aller ersten mal so richtig.

Ich wollte sie ansprechen oder ihr schreiben und mit ihr reden, in Kontakt stehen. Was dann auch irgendwann so kam. Ich will in ihrer Nähe sein und am liebsten immer mit ihr reden einfach weil es gut tut und mir Kraft gibt.

Ich hab das Gefühl dank ihr ein besserer Mensch zu sein und alles irgendwie auf die Kette zu bekommen weil ich das so möchte auf einmal. Ich möchte nicht das sie denkt ich bekomme nichts auf die Reihe (was ja eigentlich stimmt), aber sie strahlt so viel Kraft aus und ich denke dann das ich doch was schaffen kann. Das ich doch zu etwas zu gebrauchen bin.

Ich denke gerne an sie weil es mich alles negative vergessen lässt und mich ablenkt mir hilft. Mir hilft Schmerz zu vergessen, Schmerz nicht zu fühlen bei ihr. Weil alles was weh tut innerlich neben ihr auf einmal nicht mehr da ist. Und es mir dann einfach nur gut geht. Es geht mir einfach gut und ich kann nicht genau sagen wieso das so ist. Aber das muss ich auch nicht. Ich möchte es einfach genießen, möchte einfach das es so bleibt. Möchte sie jeden Moment an meiner Seite haben. Jeden Moment.

Ich kann es mir nicht vorstellen, gar nicht vorstellen sie irgendwann mal zu verlieren. Egal ob wir zusammen kommen werden oder nicht, verlieren möchte ich sie überhaupt nicht, auch wenn es rein freundschaftlich bleibt macht sie mich so unfassbar glücklich das ich sie einfach nicht verlieren möchte. Ich konnte andere nicht verstehen die sowas gesagt haben, weil irgendwie hat das in meinen Augen nie Sinn gemacht. Das tut es auch nicht, es ist einfach so. Aber es muss nicht immer Sinn machen. Ich möchte das gar nicht hinterfragen. Ich möchte das nicht verstehen, wer weiß ob es dann noch dasselbe wäre. Und das möchte ich nicht riskieren. Die erste und größte Unwissenheit die ich nicht hasse, die so okay, nein sogar gut ist.


Sie ist einfach so toll. Ich habe so viele Gefühle und es fühlt sich alles so toll und richtig an. Wenn wir uns küssen bin ich jedes mal genauso aufgeregt und glücklich wie beim ersten Kuss und wenn ich nur an sie denke kribbelt es überall.Ich hatte noch nie so starke Gefühle und mich hat noch nie ein Mensch so unbeschreiblich glücklich gemacht. Ich kann ganz und gar ich selbst sein und über alles wirklich ALLES offen reden ohne das es mir nur ein bisschen unangenehm ist. Das hatte ich noch nie so.

Ich werde dieses Mädchen niemals wieder los lassen, niemals wieder gehen lassen. Ich könnte das nicht aushalten. Ich dachte ich wüsste was Liebe ist. Aber bis dahin wusste ich das nicht hab ich gemerkt.

Ich liebe sie einfach. Ich kann es nicht erklären. Ich hab schon lange nicht mehr so viel gelacht wie mit ihr. Ich bin einfach glücklich, einfach so. Ich kann nicht aufhören an sie zu denken oder von ihr zu schwärmen. Das könnte ich den ganzen Tag tun. Von ihr schwärmen, oder sie im Arm halten, kuscheln, umarmen, in die Augen sehen oder einfach nur ansehen, ihre Hand halten oder auch nichts tun. Einfach gar nichts nur sie bei mir haben.

Niemals hätte ich gedacht so viel Glück und Liebe spüren zu dürfen. Nie hätte ich gedacht das ein einzelner Mensch so glücklich machen könnte. Oder das ich es verdient hätte, dass es mir so gut geht.

Ein Kommentar zu „Sie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s